Koerpertherapie

Körpertherapie

für ein starkes Körper- und Lebensgefühl

„Dank der Körpertherapie, kann ich mich selbst endlich wieder fühlen und wahrnehmen. Die Sitzungen haben mir geholfen, mich selbst besser kennenzulernen, auf meinen Körper zu hören und mich so zu akzeptieren wie ich bin.“ – Diana

Leere, Erschöpfung und Verspannungen sind zu unliebsamen Dauerbegleitern in deinem Leben geworden?
Möglicherweise spürst du eine Unzufriedenheit dir selbst gegenüber und fühlst dich weit entfernt von Selbstakzeptanz?
Du merkst immer öfter, dass du dich selbst gar nicht mehr spürst, sondern nur noch für den Alltag funktionierst?
Vielleicht leidest du aber auch unter gesundheitlichen Problemen oder chronischen Beschwerden, für die bisher keine körperlichen Ursachen festgestellt werden konnten?
Wenn du eine dieser Fragen mit ja beantwortest, kann Körpertherapie für dich eine gute Möglichkeit sein, deine Beschwerden ganzheitlich anzugehen.

Koerpertherapie

Was ist Körpertherapie?

Allgemein betrachtet, vereint der Begriff Körpertherapie zahlreiche Methoden und Konzepte, deren Ansätze sich grundlegend voneinander unterscheiden. Manche Ansätze haben ihren Fokus auf der Atmung oder den Bewegungsabläufen, andere arbeiten mit gezielten Berührungen und Massagetechniken. So gibt es zum Beispiel: Achtsamkeitspraxis, Atemtherapie, Bewegungstherapie, Cranio-Sacral-Therapie, Entspannungstechniken, Feldenkrais, Osteopathie, Qigong, Rebalancing, Strukturelle Körperarbeit, Tai-Chi, Tanztherapie und Yoga – um nur einige zu nennen.

So unterschiedlich die Methoden auch sind, sie alle können dabei helfen, unseren Körper wieder in Balance zu bringen.

Ziel körpertherapeutischer Konzepte kann es z.B. sein, mit sich selbst wieder in Kontakt zu kommen, ein besseres Bewusstsein für den eigenen Körper zu entwickeln, Fehlhaltungen zu korrigieren, die Beweglichkeit und Funktionalität des Körpers zu verbessern oder muskuläre Verspannungen zu lösen.

Koerpertherapie

Ganzheitliche Körpertherapie – meine Einladung an dich…

Mit der ganzheitlichen Körpertherapie möchte ich dich einladen, dich auf eine wahrnehmende Reise zu dir selbst zu begeben, bei der du dich intensiv mit deinem Körper auseinandersetzt. In einem sicheren, wohlwollenden Raum begleite ich dich während unserer Einzelsitzungen dabei, deine Aufmerksamkeit aktiv in deinen Körper zu bringen, um dir deines Körpers bewusst zu werden. Du lernst, deinen Körper mit all seinen Facetten wieder besser wahrzunehmen.

Je präsenter du mit deinem Körper wirst und je tiefer deine Wahrnehmung geht, desto leichter kann es dir zum Beispiel gelingen, dich selbst und deine Bedürfnisse wieder klarer zu spüren, Spannungen zu lösen, Ausdruck für deine Emotionen und Gefühle zu finden, Fehlhaltungen zu korrigieren, körperliche und emotionale Blockaden aufzulösen. Dadurch gewinnst du mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, wirst achtsamer im Umgang mit dir selbst und mit anderen Menschen.

Du kannst Körpertherapie als eine Art Hilfe zur Selbsthilfe betrachten, die es dir ermöglicht deinen eigenen Prozess aktiv mitzugestalten und zurück zu deiner Lebendigkeit zu finden.

Schwerpunkte, auf die du dich freuen kannst

Körpertherapie Körperwahrnehmung

Körperwahrnehmung / Körperbewusstein

Innehalten. Wahrnehmen, was jetzt gerade ist. Gehe auf Entdeckungsreise, bei der du lernst, deinen Körper und seine Signale wieder bewusst wahrzunehmen. Du schaffst Verbindung zu dir, deinen Empfindungen, deinen Bedürfnissen. Du darfst ankommen. Jetzt. Bei dir.

Haltung

Haltung

Auf die Haltung kommt es an – vor allem auf die richtige Körperhaltung, wenn du Schmerzen entgegenwirken oder vorbeugen möchtest. Mit gezielten Übungen lernst du, die richtige Körperhaltung einfach in deinen Alltag zu integrieren.

Körpertherapie Breathwork

Atemarbeit / Breathwork

Atem ist Leben und ein wahres Wunderwerkzeug, welches du immer bei dir hast… Du wünschst dir mehr Energie und Vitalität, bessere Konzentration oder du möchtest endlich etwas gegen deinen permanenten Stress und für deine mentale Gesundheit tun? Dann ist Breathwork vielleicht genau das Richtige für dich.

Embodiment

Embodiment

Erkenne die starke Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche und lerne, diese gezielt für dich zu nutzen. Nimm bewusst Einfluss auf deine Stimmung und Selbstwirksamkeit.

Körpertherapie Entspannung

Achtsamkeit & Entspannung

Gönn dir Pausen vom Funktionieren. Tauche ein in eine achtsamere Welt, vielleicht nur für ein paar Minuten am Tag, vielleicht ein bisschen länger. Schaff dir Raum für echte, tiefe Entspannung.

Emotionen

Gefühle & Emotionen
fühlen und ausdrücken

Zulassen. Angenommen sein. Und damit zurück in deine Lebendigkeit kommen. Du bist okay! – mit deiner Wut, deiner Trauer, deinem Schmerz und allem, was du im Alltag versuchst wegzudrücken. Hier hast du Raum dafür.

Wie gestalten wir deine Sitzung?

Wir beginnen da, wo du gerade stehst. Vielleicht bringst du ein bestimmtes Thema mit, an dem du gerne arbeiten möchtest, vielleicht hast du Beschwerden, die du gerne lindern möchtest oder möglicherweise ist dein Anliegen auch einfach, dass du dich endlich wieder spüren möchtest.

Je nach dem, was du mitbringst oder welches Ziel du verfolgst, arbeiten wir mit unterschiedlichen Methoden, Übungen und Techniken, die dich auf deiner Reise unterstützen können.

Der Ablauf körpertherapeutischer Sitzungen ist sehr individuell und angepasst an das, was du thematisch mitbringst. Hast du ein konkretes Anliegen dabei, können wir dieses als Start für die Sitzung nutzen. Falls nicht, arbeiten wir mit dem, was sich durch deinen Körper zeigen und lösen möchte.

Die Dauer der Sitzung kann 50 oder 90 Minuten betragen. Mein Vorschlag ist, nach einem Kennenlernen mit einer 50-minütigen Sitzung zu starten und dabei zu schauen, was dein Körper braucht.

Achtung: Aus Platzgründen findet die Körpertherapie ab Mai 2024 nur noch in Iserlohn statt.

Und nach der Sitzung?

Während einer körpertherapeutischen Sitzung kann sich ganz viel tun. Viele KlientInnen kommen wieder mehr in Kontakt mit sich und sind nach der Sitzung präsenter in ihrem Körper – fühlen sich freier und entspannter.

Gönn dir, wenn möglich, eine kleine Auszeit nach der Sitzung. So bekommen dein Körper und dein Seele die nötige Ruhe, das Erlebte zu integrieren.

Körpertherapie ist das Richtige für dich, wenn…

du bereit bist, etwas zum Positiven für dich zu verändern und Verantwortung für dich und dein Wohlbefinden zu übernehmen.

Dann kann die Körpertherapie dich bei den unterschiedlichsten Themen unterstützen wie z.B.:

  • Potenzialentfaltung
  • Körperbewusstsein und Selbstakzeptanz verbessern
  • Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen steigern
  • Stress
  • Burnout
  • Atembeschwerden
  • Verspannungen und Rückenschmerzen
  • allgemein chronische Schmerzen ohne erkennbare Ursache
  • allgemein psychosomatische Erkrankungen

zusätzlich zu anderen Therapieformen bei:

  • Depressionen
  • Angstzuständen
  • Panikattacken

Du bist dir noch nicht sicher, ob eine Körpertherapie dir bei deinen Herausforderungen helfen kann? Dann schreib mir gerne und wir sprechen in einem kostenfreien Kennenlernen darüber, ob und wie ich dich unterstützen kann.

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.“

Christian Morgenstern

Teile mit deinen Freunden...
Buffer this page
Buffer
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook