Komma runter jetzt!
oder:
Jetzt ist Zeit für deine Entspannung!

Entspannung bedeutet für mich hauptsächlich loslassen.
Loslassen von Anspannung, Konditionierungen, Erwartungen an sich selbst und andere.
Loslassen von allem, was nicht zu uns gehört.
Damit ist Entspannung auch ein Ankommen bei uns selbst.
Wir schütteln ab, was uns nicht gut tut oder was uns im Weg steht und kommen so immer mehr bei dem an,
was wir eigentlich sind, bei unserer eigenen Essenz.

„Warten Sie nicht zu lange damit, das Leben zu leben, das Sie sich wünschen, sonst haben Sie vielleicht keine Gelegenheit mehr dazu.“
John Strelecky

Wie fühlst du dich?

Fühlst du dich im Alltag oft gestresst, erschöpft oder von der Masse der To-Do’s erschlagen?
Du gibst jeden Tag dein Bestes und versuchst immer wieder, dir selbst und deinem Umfeld gerecht zu werden.
Trotzdem hast du oft das Gefühl, dass deine Bemühungen einfach nicht reichen?

Und eigentlich…

… sehnst du dich danach, deinen dauerhaften Funktionsmodus auch mal wieder verlassen zu können und herausfinden, was DU brauchst, um dich gut zu fühlen?
… möchtest du so sehr wieder mit dir selbst in Verbindung kommen und in dein entspanntes Sein abtauchen?
… weißt du, dass es an der Zeit ist, einen neuen Blick auf dich und dein Leben zu bekommen und einen liebevolleren Weg für dich einzuschlagen?

Um herauszufinden, an welchem Punkt du gerade stehst, was die nächsten Schritte zu deiner Entspannung
und die besten Entspannungsmethoden für dich sind, kannst du mein Beratungsangebot nutzen.
Hier besprechen wir deine Hauptstressoren und finden Möglichkeiten der Entspannung,
die du gut in deinen Alltag integrieren kannst.

Die Termine kannst du einzeln buchen und bei Bedarf einfach aufstocken.
(Gib als Anliegen einfach „Entspannung“ an.)

Schaff dir Raum zum Innehalten, Runterkommen und Durchatmen

Deine Entspannung und dein Wohlbefinden sind nichts, was du dir erst verdienen musst.
Es sind Zustände, die du dir erlauben und kreieren darfst, Tag für Tag unabhängig davon wie herausfordernd dein Alltag ist,
wie einnehmend deine Verpflichtungen sind oder wie außergewöhnlich deine Geschichte ist.

Du bist der einzige Mensch, der das Zeug hat, liebevoll und angemessen für dein Wohlbefinden zu sorgen.

Du darfst dein Wohlbefinden und deine Entspannung wichtig nehmen


Wenn wir Entspannung als Teil einer liebevollen Selbstfürsorge gezielt einsetzen und für uns zelebrieren,
kommen wir Stück für Stück wieder in unsere eigene Kraft und können so unseren Alltag viel besser und gelassener gestalten.
Entspannung darf ein fester Bestandteil unseres Alltags sein.

Nimm dich selbst wichtig!

Lass uns deine Entspannung gemeinsam angehen und herausfinden, wer und was du alles sein kannst, wenn du entspannt bist.

Ich freue mich auf dich!

Deine Karolin

Teile mit deinen Freunden...
Buffer this page
Buffer
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook